Grafik mit demText: #EngagiertGeforscht. Stiftung Bildung. Sonderauswertung ZiviZ-Survey 2023: Bildungsengagement. Studienbericht

Projektlaufzeit:

September 2023 – Februar 2024

Schlagworte

#ZiviZ-Sonderauswertung, #Bildungsengagement, #Kita- und Schulfördervereine

Was wird konkret gemacht?

Die Daten des ZiviZ-Survey 2022 werden gesondert für Bildungsorganisationen ausgewertet. Beleuchtet werden u.a. die Strukturmerkmale der Organisationen, personelle und finanzielle Ressourcen sowie Entwicklungen und Bedarfe des Engagements. Aus den Daten werden Erkenntnisse für Fragen der Diversität und Beteiligung, dem Umgang mit Krisen und Transformationserfordernissen sowie Beiträge zum demokratischen Lernen und Miteinander generiert.

Welche Ergebnisse werden erwartet?

Anhand von Strukturdaten, wie beispielsweise Engagiertenzahlen und finanziellen Mitteln von Organisationen, wird die Arbeit und Wirkungsweise von Bildungsförderorganisation transparent gemacht. Darüber hinaus werden die Daten im Hinblick darauf ausgewertet, ob Bildungsförderorganisationen schnell und unbürokratisch auf krisenhafte Entwicklungen reagieren können, einen relevanten Beitrag zum Klimaschutz leisten und Orte demokratischer Lernerfahrungen sind.

Warum ist das Forschungsvorhaben relevant?

Das Bildungsengagement zählt zu den zentralen Engagementfeldern in Deutschland, belastbare Erkenntnisse zu diesem Engagement sind jedoch rar. Zur Entwicklung wirksamer Fördermaßnahmen sowie zur nachhaltigen Stärkung der Engagierten in den Strukturen sind bessere Kenntnisse dringend notwendig.