YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen. Vielen Dank für euer Interesse und eure Bewerbungen.

Wir fördern junge Ehrenamtliche in Leitungspositionen

Klimawandel, Digitalisierung oder demografischer Wandel – künftige Generationen stehen vor vielen Herausforderungen. Auch zivilgesellschaftliche Organisationen müssen mit diesen Veränderungen umgehen. Besonders gut klappt das bei divers aufgestellten Organisationen – sie können schnell und nachhaltig auf Veränderungen reagieren und zukunftsorientiert handeln. Wenn sich die Vielfalt der Gesellschaft in Führungspositionen widerspiegelt, ist zukunftsfähiges Handeln möglich.

Hier setzt „FuturE“ an. Mit dem Programm werden junge Erwachsene auf ihrem Weg in ehrenamtliche Leitungspositionen in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung unterstützt. Dabei stehen Management- und Führungsthemen ebenso im Fokus wie fachliche Aspekte. Kernthemen des umfangreichen Programms sind Persönlichkeitsentwicklung, Organisations- und Strategieentwicklung, Kommunikation, agiles Projektmanagement sowie Vereins- und Gemeinnützigkeitsrecht.

Das Programm

Beim Auftaktwochenende vom 28. bis 30. Oktober 2022 trafen sich die Teilnehmenden in Berlin. Sie konnten in Vorträgen, Seminaren und Workshops ihr Wissen unter anderem im Bereich agiles Projektmanagement und Storytelling vertiefen. Zusätzlich konkretisierten sie, an welchen Herausforderungen sie während des Programms arbeiten wollen.

Fotos Auftaktwochenende: Laurin Schmidt /DSEE

In der Onlinephase vom 31. Oktober bis zum 15. Dezember 2022 steht die Kompetenzerweiterung in zentralen Bereichen der Vereinsführung im Mittelpunkt. In Online-Seminaren vermitteln Expertinnen und Experten den jungen Führungskräften wichtiges Wissen. Die Themen reichen von Fundraising, Vereinsrecht und Kommunikation bis zu Finanzplanung und Wirkungsmessung.

Den Abschluss bildet das gemeinsame Wochenende vom 15. bis 18. Dezember 2022 in Neudietendorf. Dort geht es neben Themen wie Feedback, Konflikte und Rollen auch darum, dass die Teilnehmenden die Lösungsstrategien für ihre identifizierten Herausforderungen präsentieren.

Die Bewerbungsphase war vom 4. Juli bis 21. August 2022.

Lernt die Teilnehmenden des ersten Jahrgangs im Programm FuturE kennen:

Gruppenfoto der Teilnehmenden am Programm FuturE 2022:

Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat.

Programm FuturE

Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat. Hier kommt ein Zitat.

Sagithja Surendra

Juryentscheidung

Eine Jury aus unabhängigen Expertinnen und Experten wählt bis zu 30 Personen für die Teilnahme am Programm aus. Neben den genannten Auswahlkriterien sollen möglichst verschiedene Organisationstypen und Engagementfelder vertreten sein.

Junge Menschen sind ein wichtiger Teil der Zivilgesellschaft. Sie engagieren sich in vielfältigster Weise und bekommen durch FuturE ein spannendes Programm zur Unterstützung ihres Ehrenamtes. Ich freue mich als Teil der Jury daran mitzuwirken junge motivierte Ehrenamtliche zu fördern.

Ich bin Mitglied der Jury, weil ich andere junge Menschen dazu empowern möchte, im Rahmen ihres Ehrenamts sich mehr zuzutrauen und zukünftig verstärkt Leitungspositionen zu übernehmen. Ich finde es toll, dass FuturE dort ansetzt, wo bislang kaum Unterstützungsangebote für junge Menschen im Ehrenamt existieren. Um Leitungspositionen ausüben zu können, finde ich es persönlich sehr hilfreich, frühzeitig diverse Möglichkeiten, Strategien und etwaige Herausforderungen zu kennen, die einem auf dem Weg begegnen können.

Annalena Stöger

Ehrenamtliches Engagement ist das Rückgrat unserer Zivilgesellschaft – hier junges Engagement zu fördern und junge Engagierte mit dem notwendigen Handwerkskoffer auszustatten ist das Ziel von FuturE. Deswegen freue mich auf hoffentlich viele spannende Bewerber*innen-Profile und bin gerne Teil der Jury!

Dr. Peter Kreutter

Ich freue mich sehr im Rahmen von FutureE junge engagierte Menschen auswählen zu dürfen, die durch ihr Ehrenamt Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen.

Dario Schramm

Junge Menschen erleben im Ehrenamt die eigene Selbstwirksamkeit und übernehmen früh Verantwortung. Es muss uns als Gesellschaft ein Anliegen sein, sie beim Hineinwachsen in diese Führungspositionen bestmöglich zu begleiten und zu stärken, sodass sie sich in dieser Rolle weiterentwickeln können und nicht ausbrennen. Genau hier setzt das Programm FuturE an und ich freue mich als Jurorin diese wichtige Arbeit zu unterstützen.

Lea Schiewer

Mir ist es eine Herzensangelegenheit, gezielt junge Engagierte für eine Leitungsposition im Ehrenamt zu motivieren und ihnen gleichzeitig die bestmögliche Ausbildung an die Hand zu geben, damit sie sich selbst weiterentwickeln und ihre Organisation zukunftssicher machen können. Sie auf dem Weg zu begleiten und ihnen als verlässliche Partnerin zur Seite zu stehen, bringt unser Ehrenamt mit all seinen vielfältigen Strukturen in Deutschland stark und resilient nach vorn.

Porträtfoto Katarina Peranić

Über 200 Engagierte haben sich für das Programm FuturE in 2022 beworben. Die große Anzahl an Bewerbungen zeigt, wie stark das Interesse und der Bedarf an Input und Vernetzung außerhalb des eigenen Engagements für die ehrenamtlichen Führungskräfte von morgen ist. Um auch die nicht ausgewählten Engagierten in ihrem Ehrenamt zu unterstützen, fand am 8. Dezember 2022 eine exklusive Online-Veranstaltung mit thematischen Workshops und Möglichkeiten zur Vernetzung statt. Themen waren Projektmanagement, digitale Präsenz, digital im Team zusammenarbeiten, Fundraising und Resilienz.

Partner

Die WHU – Otto Beisheim School of Management, die von der gemeinnützigen Stiftung „Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung“ (WHU) getragen wird, gestaltet als Partner die FuturE-Seminare. Mit den Expertinnen und Experten einer der Top Business Schools in Deutschland und Europa werden eure Führungs-Skills auf ein neues Level gebracht. In FuturE bringt die WHU ihre jahrzehntelange Erfahrung in der Durchführung von zertifizierten Non-Profit-Management-Ausbildungen ein.

Foto einer Trainerin in der Sporthalle. Text: Nimm Deine Vereinszukunft in die Hand: Mit FuturE. FuturE - das Zukunftsprogramm für junge Führungskräfte im Ehrenamt. Bewirb Dich jetzt!

Programm-Partner

Logo WHU Otto Bensheim School of Management. Executive Education

Ansprechpartner:in

Markus von Jan
Programmkoordinator „Nachwuchs gewinnen und binden“

markus.vonjan@d-s-e-e.de

Anna-Katharina Friedrich
Referentin Engagementförderung

anna-katharina.friedrich@d-s-e-e.de

Die wichtigsten Termine im Überblick

Informationen zum Programm

Informationen zur Bewerbung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Programm-Partner

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kontakt Engagiert in Führung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.