Vereinsrecht: verstehen und sicher handeln

Welche Rechtsform für mein Ehrenamt? Welche Regeln gelten für Welchen Organisationstyp? Und wenn ich mich einmal entschieden habe: Wie geht es dann im Alltag weiter?
Satzungsfragen, Haftung von Vorständen, Geschäftsordnungen, verschiedene Befugnisse der Gremien und dann auch die Steuerklärung! Unsere vierteilige Online-Seminarreihe gibt Orientierung für alle, die im zivilgesellschaftlichen Engagement unterwegs sind.

Inhalt

Eingetragener oder nicht eingetragener Verein? GmbH? Genossenschaft? Oder ganz anders? Zusammenschlüsse von ehrenamtlich Engagierten stehen bei ihrer Gründung einige Rechtsformen zur Verfügung. Doch welche Vor- und Nachteile bringen diese mit sich? Die Wahl der Rechtsform hat unter anderem Auswirkungen auf Fragen der Haftung, der steuerlichen Vorteile und der Anerkennung der Gemeinnützigkeit.

Referent: Dr. Frank Weller

Online-Seminar am 6. April 2021, 17:00 – 18:15 Uhr 

Inhalt

Am Anfang steht eine gute Idee, die von Menschen angepackt und umgesetzt wird. Oft braucht es neben allem Engagement dann auch „ein Dach“, eine Rechtsform, um handlungsfähig zu sein und beispielsweise Fördermittel beantragen zu können. Angefangen bei den Voraussetzungen zur Vereinsgründung über das Gründungsprotokoll und die Satzung bis zur Eintragung des Vereins beleuchtet das Online-Seminar alle Schritte der Vereinsgründung.

Referent: Dr. Frank Weller

Online Seminar am 31. März 2021, 17:00 – 18:15 Uhr

Inhalt

Satzungsänderungen, Geschäftsordnungen, Mitgliederversammlung, Befugnisse des Vorstands und Vorstandshaftung: Dies sind nur einige Schlagworte aus dem Vereinsrecht, mit dem sich nicht nur Vorstände von Vereinen auseinandersetzen sollten. Das Online-Seminar führt durch verschiedene Aufgaben eines Vereins und die damit verbundenen rechtlichen Fragestellungen.

Referent: Dr. Frank Weller

Online-Seminar vom 6. April 2021, 17:00 – 18:15 Uhr

Inhalt

Auch ein gemeinnütziger Verein muss Steuererklärungen abgeben – regelmäßig im Drei-Jahres-Rhythmus. Welche Voraussetzungen gelten für die Feststellung der Gemeinnützigkeit? Die Einnahmen eines gemeinnützigen Vereins sind dem ideellen Bereich, dem Zweckbetrieb und dem wirtschaftlichen Geschäftsbereich zuzuordnen. Was ist darunter zu verstehen? Welche Formulare müssen bei der Steuererklärung benutzt werden und welche Informationen muss der Verein dem Finanzamt geben? Wann muss der Verein Steuern zahlen und welche Steuerarten können anfallen?

Referent: Dr. Frank Weller

Online-Seminar am 7. April 2021, 17:00 – 18:15 Uhr

#DSEE Erklärt

Kontakt

Henning Baden
Leitung Service

03981 21743-40

henning.baden@d-s-e-e.de

Bisherige Online-Seminare