Aktuelles zum Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“

Anfang Mai hat die Bundesregierung das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ beschlossen. Um Vereine und Initiativen vor Ort bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen, stehen der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt im Rahmen des Aktionsprogramms für die Jahre 2021/2022 zusätzlich 30 Millionen Euro zur Verfügung.

„Es ist eine Ehre dabei unterstützen zu dürfen und wir freuen uns, diese Mittel in den kommenden Wochen zur Verfügung stellen zu können“

Das ganze Interview mit Katarina Peranić, Vorständin der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt, zum neuen Förderprogramm und der bald startenden Unterstützung im Bereich Kinder- und Jugendförderung finden Sie  auf StifterTV.

Interview Katarina Peranic Stifter TV