Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Gegen die Angst, sich zu engagieren

Ehrenamtliches Engagement und bürgerschaftliche Teilhabe sind essenziell für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Doch die Rahmenbedingungen sind von vielfältigen Veränderungen, polarisierter Kommunikation sowie Anfeindungen und Bedrohungen geprägt. Die digitale Welt bietet neue Möglichkeiten für Engagement, aber auch hier sind Personen und Organisationen zunehmend von Anfeindungen, insbesondere über die sozialen Medien betroffen. Organisationen müssen sich daher nicht nur mit Erscheinungsformen und Strukturen dieser Bedrohungen auseinandersetzen, sondern auch Strategien vorbereiten, um sich intern und extern zu positionieren und zu schützen.

Unsere Online-Seminare geben euch Einblicke und Verständnis für die Strukturen, Denkweisen und Erscheinungsweisen sowie die Herausforderungen, diese zu erkennen, und zeigen geeignete Ansätze und Strategien für den Umgang mit demokratiefeindlichen Ideologien und Bedrohungen.

#DSEEerklärt: Zusammenhalt

Grafik mit dem Text: Rechtsgrundlagen. #DSEE erklärt: Gesellschaftlicher Zusammenhalt. Gegen die Angst, sich zu engagieren. 07./08./14. Mai, 17:00–18:15 Uhr d-s-e-e.de
Rote Grafik mit gezeichnetem Telefonhörer. Text: Unser hallo-Team ist für euch da! Mo & Mi: 9-12 uhr & 15-17 Uhr Di & Do: 9-12 Uhr & 15-18 Uhr Fr: 9-12 Uhr & 15-16 Uhr
Grafik mit rotem Hintergrund und einem gezeichneten Briefumschlag. Text: Schreibt uns! hallo@d-s-e-e.de