Engagement finden in Berlin

Informationen über die Möglichkeiten sich zu engagieren, stellt das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten zur Verfügung, darunter Ansprechpartner in den Bezirken.

Die Berliner Stadtmission sucht Freiwillige, die am Hauptbahnhof bei der Unterstützung ankommender Ukrainerinnen und Ukrainern unterstützen oder sich anderweitig einbringen möchten.

Das Freiwilligen-Kollektiv Berlin Arrival Support begleitet an Berliner Bahnhöfen und Busbahnhöfen Menschen aus der Ukraine. Helfende können sich flexibel einbringen.

Mehrere Telegram-Gruppen sind in der Vermittlung von freiwilligen Helferinnen und Helfern an den Berliner Fernbahn- und Busbahnhöfen aktiv.

Die Spendensammelstelle „Spendenbrücke Ukraine“ im Tempelhofer Flughafen sucht Engagierte, die sortieren, verpacken, übersetzen und Fahrdienste machen.

Sachspenden für die Ankunftsorte, wie dem Hauptbahnhof, koordiniert das Berlin Welcome Team.

Der Verein Moabit-hilft informiert über aktuelle Entscheidungen, Beratungsangebote, Anlaufstellen für bestimmte Gruppen Geflüchteter u. v. m. und sucht Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Hier finden sich auch genaue Bedarfslisten für Sachspenden.

Der Verein Karuna ist auf der Suche nach Engagierten für das Ankunftszentrum in Tegel, die Ankommende an Gastgeberinnen und Gastgeber vermitteln.

Registrierungsformular der Ukraine-Hilfe Berlin für freiwillige Helferinnen und Helfer

Mehrere Berliner Freiwilligenagenturen haben inzwischen Informationen und Engagement-Angebote für diejenigen zusammengestellt, die Menschen aus der Ukraine helfen möchten, darunter auch spezielle Angebote in den Bezirken:

Freiwilligenagentur Pankow

Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf

Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick Sternenfischer

Neuköllner EngagementZentrum

oskar freiwilligenagentur lichtenberg

Stiftung Gute-Tat.de

Willkommen im Westend