Ab 18. März 2022: IT-Hotline für gemeinnützige Organisationen

Ihr Drucker im Vereinsheim geht nicht? Die Tabelle der Mitgliederverwaltung ist zerschossen? Das Smartphone Ihres Vorstands braucht ein Update? Sie wollen wissen, wie Sie in einer Videokonferenz eine Präsentation teilen können? Hier ist Ihr heißer Draht zur Hilfe: unsere IT-Hotline für gemeinnützige Organisationen! Per E-Mail, per Telefon oder per Bildschirmübertragung naht Hilfe für Ihr IT-Problem – und das ohne Zusatzkosten für Ihren Verein!

Ab dem 18. März 2022 starten wir eine IT-Supporthotline. Damit unterstützen wir ehrenamtlich Tätige bei konkret auftretenden IT-Problemen in ihrer Vereinsarbeit. Als Ehrenamtliche und Engagierte können Sie sich an die IT-Hotline wenden, wenn in Ihrem Engagement-Alltag technische Herausforderungen mit Hard- und Software auftreten. Das Supportteam wird sich zeitnah per E-Mail, per Telefon oder per Bildschirmübertragung mit einem Lösungsangebot melden. Eine Produktberatung findet nicht statt. Im Vordergrund steht die niedrigschwellige Hilfe bei Alltagsproblemen. Dazu schließt die gemeinnützige Organisation einen kostenfreien Servicevertrag mit der DSEE, akzeptiert die AGB und schildert das Problem möglichst präzise.

Viele gemeinnützigen Organisationen sind oft auf sich allein gestellt, wenn konkrete IT-Probleme in der Organisation auftreten. Wir stellen eine Unterstützung für diejenigen bereit, die zwar Grundkenntnisse im Umgang mit Soft- und Hardware haben, sich aber Hilfe bei konkreten IT-Problemen wünschen.

Schauen Sie ab dem 18. März gern hier wieder vorbei. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

IT-Hotline für gemeinnützige Organisationen

Ihr Drucker im Vereinsheim geht nicht? Die Tabelle der Mitgliederverwaltung ist zerschossen? Das Smartphone Ihres Vorstands braucht ein Update? Sie wollen wissen, wie Sie in einer Videokonferenz eine Präsentation teilen können? Hier ist Ihr heißer Draht zur Hilfe: unsere IT-Hotline für gemeinnützige Organisationen! Per E-Mail, per Telefon oder per Bildschirmübertragung naht Hilfe für Ihr IT-Problem – und das ohne Zusatzkosten für Ihren Verein!

Um die Hotline nutzen zu können, müssen Sie eine gemeinnützige Organisation sein. Stellen Sie Ihre Frage per Formular und schon antworten wir Ihnen montags bis freitags (außer an Feiertagen) von 8:00 bis 16 Uhr und donnerstags bis 18 Uhr. Damit können Sie sich wieder voll auf Ihr Engagement und Ehrenamt konzentrieren und das IT-Problem unseren Expertinnen und Experten überlassen!

In drei Schritten zur IT-Lösung:

  • Schritt 1

    Sie schildern Ihr IT-Problem im Formular

    Für die Überprüfung Ihrer Berechtigung als gemeinnützige Organisation geben Sie ergänzend die nötigen Angaben ein.

    Bei der Beschreibung achten Sie bitte darauf, Ihr Problem so genau wie möglich zu schildern:

    • Wann tritt es auf?
    • Welches Betriebssystem nutzen Sie?
    • Welchen Browser nutzen Sie?
    • Wie heißt die von Ihnen genutzte Hard- oder Software?
  • Schritt 2

    Sie akzeptieren die Bedingungen dieser für Sie kostenfreien Beratung und die Datenschutzbestimmungen und hinterlassen uns eine Information, ob wir Sie am besten per Telefon oder per E-Mail erreichen können.

    Wir bemühen uns um eine Lösung für Ihr Problem, können Ihnen jedoch keine Garantie auf eine Lösung geben.

  • Schritt 3

    Unsere Kolleginnen und Kollegen der comNET GmbH melden sich montags bis freitags (außer an Feiertagen) von 08:00 bis 16:00 Uhr und donnerstags zusätzlich bis 18:00 Uhr mit einem Lösungsvorschlag bei Ihnen zurück. Die comNET GmbH agiert im Auftrag der DSEE.

Ihre Support-Anfrage

Name(erforderlich)
Wie möchten Sie zu Ihrem Anliegen kontaktiert werden?(erforderlich)
Adresse der Organisation(erforderlich)
Einwilligung(erforderlich)
Datenschutz(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.