Zurück zu den Förderprogrammen

Perspektive Donau

Bildung, Kultur und Zivilgesellschaft

Die Baden-Württemberg Stiftung unterstützt Projekte in den Bereichen Bildung, Kultur und Zivilgesellschaft mit Fokus auf den Donauraum und der Umsetzung der EU-Donauraumstrategie.

Die Bandbreite der finanzierten Projekte reicht dabei von Bildung und Qualifikation von Menschen unterschiedlicher Altersgruppen über interkulturelle Begegnungen und kommunale Vernetzungsseminare hin bis zu Unterstützungsprojekten für marginalisierte Bevölkerungsgruppen.

Ein weiterer Schwerpunkt des Programms liegt in der Netzwerkbildung: Es werden nachhaltige Projekte gefördert, die mindestens zwei Kooperationspartner aus dem Donauraum mit einbeziehen. Dies schafft Synergieeffekte, indem verschiedene Organisationen miteinander in Kontakt gebracht werden.

Das Programm ist in zwei Komponenten aufgeteilt:

  • Die Förderkomponente A unterstützt gemeinnützige Kleinprojekte mit bis zu 10.000 Euro pro Projekt.
  • Die Förderkomponente B unterstützt gemeinnützige Projekte mit bis zu 50.000 Euro pro Projekt.

Im Jahr 2022 wird es nur eine einzige Antragsfrist für Projekte der Förderkomponente B geben, den 15.09.2022. Die Förderkomponente A bietet künftig die Möglichkeit, ganzjährig Anträge einzureichen. Ab sofort können zudem Anträge mit Ukraine-Bezug gesondert in der Förderkomponente A gestellt werden.

Zurück zu den Förderprogrammen