Zurück zu den Förderprogrammen

„Aktiv vor Ort“

Mit dem Förderprogramm „Aktiv vor Ort“ werden ländlich geprägte Vereine und Initiativen in Thüringen unterstützt.

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung startet das Förderprogramm „Aktiv vor Ort“ und unterstützt hauptsächlich dort, wo die ländlich geprägten Vereine und Initiativen Hilfe benötigen: Sei es bei der Übernahme laufender Kosten, bei der finanziellen Unterstützung von Weiterbildungen oder bei der Digitalisierung des Vereinsalltags. Auch Aufwandsentschädigungen und Fahrtkosten für Ehrenamtliche können gefördert werden.

Dafür stehen im Programm „Aktiv vor Ort“ insgesamt 700.000 Euro bereit. Vereine, Initiativen und gemeinwohlorientierte Angebote insbesondere aus den Bereichen Traditions-, Kultur- und Heimatpflege können ab sofort bis zu 5.000 Euro zur Unterstützung ihrer Organisation beantragen. Das Förderprogramm ist bis zum 31. Dezember 2021 befristet. Anträge können einmalig pro Verein oder Initiative bis zum 01. November 2021 gestellt werden.

Zurück zu den Förderprogrammen