Zurück zu den Förderprogrammen

Aktions-Förderangebot Fluthilfe 2021

Für eine schnelle Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit

Aktion Mensch möchte mit dem Förderprogramm Fluthilfe zu einer schnellen Beseitigung von Schäden an Immobilien, Inventar und Fahrzeugen freier gemeinnütziger Organisationen beitragen.

Freie gemeinnützige Organisationen können einen Antrag zur Fluthilfe im Antragssystem von Aktion Mensch stellen.

Gefördert werden dabei Vorhaben der

  • Soforthilfe zur Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und der Barrierefreiheit. Anträge zur Soforthilfe können im Zeitraum vom 06. August bis zum 31. Dezember 2021 gestellt werden.
  • Investitionsförderung zur Wiederherstellung beschädigter Gebäude, Ersatzbeschaffung für beschädigtes Inventar, sowie zur Ersatzbeschaffung und Reparaturen von Fahrzeugen. Anträge zur Investitionsförderung können im Zeitraum vom 06. August 2021 bis zum 30. Juni 2022 gestellt werden.

Die Schäden müssen unmittelbar durch die Flut im Juli 2021 verursacht worden sein.

Zurück zu den Förderprogrammen